Im Rahmen des Bundesprogramms „Partnerschaft für Demokratie“ Neukölln besteht die Möglichkeit, Mikroprojekte bis zu einem Projektvolumen von 1.000 Euro zu beantragen: Der Aktionsfonds unterstützt zivilgesellschaftliche Initiativen und engagierte Neuköllner*innen, Projektideen zu den Themenfeldern (1) Willkommenskultur für Flüchtlinge schaffen sowie (2) Verbesserung des demokratischen Zusammenlebens vor Ort umzusetzen.

Die Koordinierungs- und Fachstelle der „Partnerschaft für Demokratie“ Neukölln unterstützt Interessierte bei der Antragsstellung. Das Antragsformular erhalten Sie hier (pdf, 493 Kb) oder auf der Seite www.demokratischevielfaltneukoelln.de im Download-Bereich.

Anträge können fortlaufend und in elektronischer Form über das gesamte Kalenderjahr 2017 gestellt werden. Die Mitglieder des Begleitausschusses zur „Partnerschaft für Demokratie“ entscheiden zeitnah über einen Antrag. Bitte kontaktieren Sie uns unter 030-28478493 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Johanna Chalfoun und Lukas Schulte, Externe Koordinierungs- und Fachstelle „Partnerschaften für Demokratie“, Mitreden in Neukölln / Nachbarschaftsheim Neukölln