tvdt festival 9sept2017
Die Musik kommt auf die Straße!
Am Samstag, den 9.9. gibt es im Körnerkiez handgemachte Musik für alle – vor eurer Haustür, live und direkt, ohne Ticketkauf und Orchestergraben. Von 16 bis 22 Uhr werden 12 Berliner Solomusiker*innen bzw. Bands gleichzeitig an vier verschiedenen Orten in der Nachbarschaft auftreten. Jede Stunde wird gewechselt.

Ihr könnt durch den Kiez schlendern, einmal um den Block, und es gibt ein Konzert an jeder Ecke:
1. Kirsten Heisig-Platz vor dem Laika,
2. Schierker Platz vor dem Amalia,
3. Körnerpark vor dem Zitronencafé,
4. Nogat-/Ecke Altenbraker Straße vor dem Fincan

Alle Musiker*innen kommen direkt aus dem Kiez oder der näheren Umgebung. Lernt eure musikalischen Nachbarn kennen! Das „Töne vor der Tür“ ist ein kleines, lokales Festival für dich und jeden, den du magst. Mit einem bunten Mix der Stile ist für jeden etwas dabei. Lasst euch überraschen und inspirieren. Wer mag, darf sich was wünschen. Wer sich traut, singt mit und tanzt!

Hier ist unser Programm (garantiert leierkasten- und panflötenfrei):

Klang Kurve (Singer-Songwriter mit Gitarre), Ufern (Indie-Rock-Band), Dolphin Gold (Elektronische Musik mit Gesang), The Black Gay Jews (Akustik-Punk-Duo), Achmet and the Poor Lovers (Gitarre und Gesang), Lyanne (Pop-Noir und Sideways Blues), Baumwolle (Electrofolk und PopRock), Daniel Stetich (Solo Akkordeon), Laute Lotte (Barock-, Kabarett- und Operngesang mit Klavier, Geige und Tanz), I Hate Slow Songs (Singer-Songwriter mit Shoegaze Chansons), Momentum (Duo Indie/ Folk und Blues) ....und andere.
 
Das Straßenmusikfestival ist eine Nachbarschaftsaktion des „Fincan“, gefördert durch den Projektfonds „Soziale Stadt“.
 
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: facebook.com/fincan.neukoelln

Flyer: Fincan