Wir bieten Studierenden, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen ihres Studiums zu absolvieren haben, die Möglichkeit, dieses für mindestens 6 Wochen in dem erfahrenen Quartiersmanagementgebiet Körnerpark zu leisten.

Das bieten wir:
In einem interdisziplinären und multikulturellen Team bieten wir einen umfassenden Einblick in die diversen Tätigkeiten eines Quartiersmanagements, so u.a. in das Förderverfahren des Programms Soziale Stadt, die Entwicklung und Begleitung bedarfsorientierter Projekte, die Organisation und Koordination der Quartiersentwicklung, die Bewohneraktivierung sowie -beteiligung.

Das suchen wir:
Engagierte Studierende, die erfahren wollen, wie Quartiersentwicklung vor Ort funktioniert und neugierig sind auf die vielfältigen Tätigkeiten, wie die Begleitung von Bewohnergremien, die Teilnahme an Abstimmungs- und Vernetzungsrunden mit Einrichtungen, Vereinen, Initiativen, aber auch mit Fachämtern des Bezirksamts Neukölln und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Studierende mit Interesse an Stadtentwicklung, die eigene Ideen aktiv einbringen, z.B. bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Bürgeraktivierung und der Veranstaltungsorganisation.

Anforderungen:
Interesse an Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung und sozialen Themen, interkulturelle Kompetenzen, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Engagement, sicherer Umgang mit Office-Programmen sind wünschenswert

Zeitraum:
Nach Absprache, mind. für die Dauer von 6 Wochen

Bewerbung:
Motivationsschreiben bitte mit Vita und Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Da wir das Praktikum nicht vergüten, versuchen wir möglichst viel Flexibilität zu bieten.
Für Rückfragen stehen wir gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Oktober 2017, Quartiersmanagement-Team