Foto: WerkStadt
Beton, Textil, Fäden, Acryl - in unserer neuen Gruppen-Ausstellung kommen nicht nur die unterschiedlichsten Materialien ins Spiel.

Die Arbeiten von den fünf Künstler*innen aus dem Körnerkiez nutzen in der Ausstellung "Über Farbe und Form hinaus" zwar verschiedene Techniken der Bildenden Kunst, machen aber alle deutlich, dass die Komposition von Farben und Formen als zentrales künstlerisches Moment auch immer schon ein Ausgangspunkt von Dynamiken ist, die weit darüber hinaus reichen.

Also, wenn sich nun im Kiez mit der Frühlingssonne auch wieder neue Blätter an den Bäumen und Baustellen auf der Straße formen und Sonnenschirme wie Mobiliar ein paar Farbtupfer bilden - seid vorbereitet und schult schon jetzt euren Blick, kommt zur Vernissage am Samstag, 09. April um 19 Uhr! Die Ausstellung wird mittwochs bis samstags je 14-18 Uhr bis zum einschließlich 30. April zu sehen sein. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Über Farbe und Form hinaus
mit Daniel Correa Mejía, Nural Moser, Aurélie Pertusot, Deborah S. Phillips, Paco Vallejo
kuratiert von Jason Benedict und Jule Böttner
im Neuköllner Leuchtturm, Emser Straße 117

WerkStadt Kulturverein Berlin e.V. / 4.4.2016

Die Ausstellung findet im Rahmen des Projektes "Kultur für alle Generationen" statt und wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt finanziert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok