Koernercup 2016; Foto: David Schuster
Beim KörnerCup 2016 am 24. September konnten Klein und Groß wieder ihr Geschick am Ball sowie Respekt und Toleranz beweisen.

Von 11 bis 15 Uhr fand das Turnier für die Kinder bis 15 Jahre statt. Als Sieger ging der 1. FC Tikki Takka hervor. Der Fairplay-Preis ging an die Mädchenmannschaft Wilde Rübe.
Im Anschluss eröffneten Ulrich Lautenschläger und Öznur Büker vom QM Körnerpark und Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) das Turnier.

Der Wanderpokal des Hauptturniers der Jugendlichen und Erwachsenen ging in diesem Jahr an
die Schierkerboys. Den Hauptpreis als fairste Mannschaft erhielt Gemibzi.

Herzlichen Dank an Caner Altin und Nemer El-Khodr sowie den vielen Helfer*innen und dem Nachbarschaftsheim Neukölln, die das Event durchgeführt haben.
 
QM Körnerpark; Fotos: David Schuster; Plakat: Tolga Aygündüz / 27.9.2016

Der KörnerCup 2016 wurde im Rahmen des Projekts „Peer Helper Körnerkiez“ vom Nachbarschaftsheim Neukölln veranstaltet und mit finanziellen Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt realisiert.

  • koernercup2016_01
  • koernercup2016_02
  • koernercup2016_03
  • koernercup2016_04
  • koernercup2016_05
  • koernercup2016_06
  • koernercup2016_07
  • koernercup2016_08
  • koernercup2016_09
  • koernercup2016_10
  • koernercup2016_11
  • koernercup2016_12
  • koernercup2016_13
  • plakat_koernercup2016

Simple Image Gallery Extended